Für Unternehmen

MAID e. V. stellt unter anderem eine Vermittlungsplattform für Praxiserfahrung an (Mathematik-) Studenten dar. Diese Praxiserfahrungen können je nach Art der Aufgabe eine Vielzahl an Formen annehmen. Möglich sind dabei unter anderem Praktika oder HiWi- Stellen für einzelne Studierende oder Projekte die von einem Team von Studierenden zu bearbeiten sind.

Mit Datenanalysen, Programmierarbeiten, Machbarkeitsstudien und Simulationen bieten wir dabei ein breites Feld an (mathematischen) Dienstleistungen an. Falls Sie weitere Informationen benötigen oder an einer Zusammenarbeit interessiert sind, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Warum sollten Sie MAID e. V. engagieren?

Durch die Zusammenarbeit mit MAID haben Sie als Auftraggeber die Möglichkeit Kontakte zu Studenten zu knüpfen und so Talente bereits frühzeitig für eine eventuelle spätere Zusammenarbeit zu gewinnen. Dabei kann bezüglich Dauer, Umfang und Art der Zusammenarbeit durch die projektorienterte Zusammenstellung der Teams ein hohes Maß an Flexibilität für das Unternehmen auf der einen Seite und für die Studierenden auf der anderen Seite gewährleistet werden. Bei der Zusammenstellung der Teams sorgen wir außerdem dafür, dass an jedem Projekt mindestens ein erfahrener Student beteiligt wird. Zudem kann immer auf Unterstützung von anderen Mitgliedern des Vereins zurückgegriffen werden.

Was bieten wir?

Im Laufe des Studiums sammeln die von MAID e. V. vermittelten Studenten zahlreiche Erfahrungen. Dazu zählen unter anderem

  • Programmierkenntnisse in MATLAB, C++, Java, Python, FORTRAN, Haskell
  • Mathematische Kenntnisse in
    • Optimierung und optimale Steuerung,
    • Inverse Probleme,
    • Stochastik,
    • Bild- und Signalverarbeitung,
    • Differentialgleichungen,
    • Numerik,
    • Analysis.

Außerdem wird im Mathematikstudium viel Wert auf analytische Fähigkeiten, wie eine schnelle Auffassungsgabe oder auch die Einarbeitung in komplexe Problemstellungen aus anderen Fachgebieten, gelegt. Durch das im Mathematikstudium beinhaltete naturwissenschaftliche Nebenfach, wie beispielsweise Elektrotechnik, Informatik oder Produktionstechnik, sind die MAID-Mitglieder außerdem bereits auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit vorbereitet.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit MAID e. V.?

  1. Nach dem ersten Kontakt werden zwischen MAID e. V. und dem Auftraggeber die Rahmenbedingungen (Projektinhalt, Projektdauer, Anzahl der beteiligten Studenten etc.) geklärt.
  2. Anhand dessen wird von MAID ein Team aus Studenten mit den entsprechenden Fähigkeiten zusammengestellt. Die beteiligten Studenten klären dann alle weiteren Details direkt mit dem Auftraggeber.
  3. Die Teammitglieder werden einzeln als Studentische Hilfskräfte (HiWis) eingestellt oder gründen eine GbR speziell für dieses Projekt. Im zweiten Fall wird ein Angebot über die geplanten Aufgaben erstellt. Dieses klärt Umfang und Bezahlung. Die Studenten melden dies bei MAID an, damit bei eventuellen Schwierigkeiten leichter Unterstützung gewährt werden kann.
  4. Anschließend folgt die Durchführung des Projekts. Die beteiligten Studenten können hierbei völlig eigenständig arbeiten. MAID und seine Mitglieder stehen jedoch bei Bedarf jedem Projektteam beratend zur Seite.
  5. Nach erfolgreichem Abschluss des Projekts steht MAID jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, um eventuelle Folgeprojekte durchzuführen, natürlich gerne auch mit dem gleichen Team.

Alternativ können auch Ausschreibungen über Praktika und HiWi-Stellen im Mitgliederbereich unserer Website veröffentlicht werden, sodass sich unsere Mitglieder eigenständig bei Ihnen bewerben können.

Anmeldung Canvas

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok